GLYN – High-Tech Distribution

Die erfolgreichste Display-Familie – Teil 3
Beständig und gleichzeitig innovativ – so geht das!

   
06_5-Zoll-weiss_Hände_339px

Beständigkeit und Verlässlichkeit sind im Display-Business geschätzte Tugenden.

Einkäufern und Entwicklern machen sie das Leben erheblich einfacher. Wer möchte sich schon dauernd mit Abkündigungen beschäftigen müssen.

Andererseits ist Innovation wichtig. Der Markt verändert sich und Produkte werden ständig verbessert. Da möchte man sicherstellen, dass die eigene Applikation vom Wettbewerber nicht überholt wird und Marktanteile verloren gehen.

Wie schneidet die GLYN Display-Familie hier ab?

 

Längere Produktlaufzeiten: Eine Grundvoraussetzung für die Display-Familie war der Einsatz von industriellen TFT-Panels. Diese haben eine längere Produktlaufzeit als Produkte aus dem Konsumer-Markt. Zudem bietet die rückseitige Platine ein Maß an Flexibilität, sollte doch einmal etwas angepasst werden müssen (z.B. der LED-Treiber aufgrund geänderter LEDs).

Im Laufe der Zeit gibt es immer wieder Verbesserungen, die möglichst reibungslos in den laufenden Prozess eingeführt werden müssen.

Hier zwei Beispiele:

Verbessertes TFT-Panel: Vom TFT-Panel hängen Merkmale wie Kontrast, Helligkeit und Farb-Wiedergabe ab. In den vergangenen Monaten gab es ein Update beim 7.0“ (17,8 cm) Display.

Dieses Produkt profitiert nun von brillanteren Farben und einem besseren Farbkontrast, da es neuerdings 72 % des NTSC Farbraums abdeckt. Das Update hatte keinen Einfluss auf kritische Parameter; die Spezifikation blieb somit weitestgehend unverändert. Es wurde eine PCN herausgegeben und Entwickler hatten die Möglichkeit, das neue TFT-Panel zu testen. Es war der richtige Zeitpunkt, um das Display für die nächsten Jahre „fit“ zu machen.

 
06_1_Vergleich_698px
Neues Panel Altes Panel
   
   
06_2_Vergleich_698px
Neues Panel Altes Panel
 
 

Verbessertes PCAP-Touch: Besonders im Bereich der PCAP-Technologie gibt es jedes Jahr signifikante Verbesserungen. Somit war auch hier die Zeit gekommen, die neueste Controller-Generation einzusetzen. Vorteile: Der Touch-Sensor verhält sich unempfindlicher gegenüber Störungen und arbeitet in Kombination mit Frontscheiben zuverlässiger als die Vorgänger-Generationen. Es gab keine mechanischen Änderungen und auch die Auswertung der Touch-Signale blieb trotz Controller-Wechsel nahezu identisch.

 

Fazit:
Beständig und gleichzeitig innovativ ist definitiv möglich. Wenn dies in enger Abstimmung mit dem Industriemarkt durchgeführt wird, hat dies für alle Beteiligten Vorteile. Die GLYN Display-Familie dient als Basis für viele innovative Lösungen. Das zeigt auch die ACLAVIS® Produktpalette.

Basierend auf der TFT-Familie entstanden Produkte, die die Entwicklung eines modernen HMI erleichtern.

06_5-Zoll-schwarz-und-weiss_698px
 Bild: 5.0“ (12,7 cm) ACLAVIS® mit vorgespannter Anti-Glare Dekorscheibe (basierend auf TFT-Familie)

 
 

06_COM-Baseboard_698px
Bild: COM Baseboard für i.MX mit passendem Anschluss für die TFT-Familie

 
 
Größe Artikelbezeichnung Auflösung Besonderheit
3,5“ G-ET0350G0DM6 QVGA  
3,5“ G-ET0350G0DH6 QVGA Mit AR-Touch
3,5“ G-ETM0350G0BDH6 QVGA Mit PCAP-Touch
4,3“ G-ET0430G0DM6 WQVGA  
4,3“ G-ET0430G0DH6 WQVGA Mit AR-Touch
4,3“ G-ETM0430G0BDH6 WQVGA Mit PCAP-Touch
5,0“ G-ET0500G0DM6 WVGA  
5,0“ G-ET0500G0DH6 WVGA Mit AR-Touch
5,0“ G-ETM0500G0EDH6 WVGA Mit PCAP-Touch
5,0“ G-ETM0500G0EDH6#GLYN01 WVGA Mit PCAP-Touch und stabiler Dekorscheibe
5,7“ G-ETQ570G0DM6 QVGA  
5,7“ G-ETQ570G0DH6 QVGA Mit AR-Touch
5,7“ G-ETQ570G2DM6 QVGA Mit Halterung
5,7“ G-ETQ570G2DH6 QVGA Mit Halterung und AR-Touch
5,7“ G-ETMQ570G2DH6 QVGA Mit Halterung und PCAP-Touch
5,7“ G-ETV570G0DMU VGA  
5,7“ G-ETV570G0DHU VGA Mit AR-Touch
5,7“ G-ETMV570G0BDHU VGA Mit PCAP-Touch
5,7“ G-ETV570G2DMU VGA Mit Halterung
5,7“ G-ETV570G2DHU VGA Mit Halterung und AR-Touch
5,7“ G-ETMV570G2BDHU VGA Mit Halterung und PCAP-Touch
7,0“ G-ET0700G8DM6 WVGA  
7,0“ G-ET0700G8DH6 WVGA Mit AR-Touch
7,0“ G-ETM0700G0EDH6 WVGA Mit PCAP-Touch
7,0“ G-ETM0700G0EDH6#GLYN01 WVGA Mit PCAP-Touch und stabiler Dekorscheibe

 

Überzeugen Sie sich von der großen Flexibilität und Liefersicherheit unseres TFT Familienkonzepts – senden Sie uns Ihre Anforderungen.

Lesen Sie hier im Teil 1:
Die erfolgreichste Display-Familie – Über eine halbe Million Geräte im Einsatz

TFT Familienkonzept - Touch Drawing

Displays mit unterschiedlichen Schnittstellen und kurzen Produkt-Lebenszyklen sind eine Herausforderung für Entwickler und Einkäufer.

Die Lösung - Das GLYN TFT-Familienkonzept.
Mit über einer halben Million Displays im Einsatz, ist es zu einem Standard avanciert.

Vor fast 10 Jahren begann in Europa eine Erfolgsgeschichte, die für die zuvor genannten Herausforderungen erstmals eine Lösung anbot.

Dank der Kooperation zwischen Hersteller, Distributor und Industriefirmen gibt es eine standardisierte TFT-Familie mit Diagonalen von 3,5“ bis 7,0“.

Lesen Sie in unserer Serie, wie Ihnen das TFT-Familienkonzept bei Ihren Entwicklungen große Dienste leistet...

  more mehr

Lesen Sie hier im Teil 2
Die erfolgreichste Display-Familie – 5 gute Gründe, warum die Industrie diesen Standard einsetzt...

02_Display-Familienkonzept_250px

Das GLYN TFT-Familienkonzept ist seit fast 10 Jahren auf dem Markt. Mit über einer halben Million Geräten im Einsatz, ist es die erfolgreichste Display-Familie.

Was macht den Erfolg aus?

Diese Familie bietet eine Lösung für Herausforderungen, denen Entwickler tagtäglich gegenüberstehen. Fünf dieser Lösungen finden Sie nachfolgend beschrieben.
1. Nur eine Spannung
2. Nur ein Stecker
3. Kompatibilität innerhalb der Familie
4. Einfaches Dimmen der LEDs
5. Gute Verfügbarkeit
 
Lesen Sie hier weitere Details zum Familienkonzept...
  more mehr
Kontakt: Displays
  Tel.: +49 6126 590-453
  Fax: +49 6126 590-138
  Email: display@glyn.de