GLYN – High-Tech Distribution

Arbeitet im „Haftnotiz-Formfaktor“ von -40 bis 110°C:
AAEONs PICO-ITX mit Intel Bay Trail Technologie

   
03_AAEONsPICO-ITX_339px

Plattform Größenreduktion: 75% kleiner als Mini-ITX Computerboards. 

Der PICO-ITX  von AAEON passt mit seinen 10,0 x 7,2 cm in jede Handfläche.
Selbst kleinste Messgeräte können Sie komfortabel mit X86 Boards bestücken.

Wenn Sie bereits die etablierte CV (Cedar View) Serie von Intel schätzen, dürfen Sie sich nun über den Nachfolger BT (Bay Trail) freuen: Mit dem PICO-BT01 bauen Sie die neuste „Bay Trail“ Technologie von Intel in Ihre Applikationen ein. Einzigartig ist der erweiterte Temperaturbereich von -40 bis 110°C dieser Prozessorsparte.

 

Mit der Einführung dieser Embedded Computer Board Reihe startet ein neuer Prozessorzyklus, der Ihnen die Sicherheit von 7 Jahren Langzeitverfügbarkeit bietet.

PICO-ITX – Mit 10,0 x 7,2 cm so klein wie „Haftnotizen“
Das AAEON PICO-ITX  Board entspricht genau den Maßen eines Blocks handelsüblicher Haftnotizen. Dank dieser kompakten Bauform eignet es sich ideal für den Einsatz in Digital Signage, Gaming und (Info-) Terminals. Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle können Sie bequem Fernabfragen, Fernwartungen, Fernaktualisierungen sowie Cloud-Dienste für das „Internet of Things“ durchführen.
Die Betriebssystemunterstützung reicht hierbei von Windows® 8, Linux, sowie Android (PICO-IMX6 mit Freescale Prozessor).

Flexibles Hardware-Konzept – Ein klarer Kosten-Vorteil!
Sie kennen sicherlich die Problematik: Das Standardboard ist erhältlich mit vier seriellen Schnittstellen, dazu noch sechs Mal USB und zwei Ethernetports.

Aber braucht das alles wirklich jede Applikation?
Die Wahl haben Sie nicht. Und Anpassungen sind meist kostspielig und zeitaufwändig. Zusätzlich steht die Frage der Mindestabnahmemenge im Raum.

Das PICO-BT geht hier einen neuen Weg.
Ganz bewusst verzichtet AAEON hier darauf, alle vorhandenen Schnittstellen auf Steckplätze herauszuführen und geht den Weg sogenannter Daughterboards. Das bedeutet: Die gängigsten Anschlüsse, wie z.B. UART, USB,... sind bereits vorhanden. Eine zusätzliche Konnektivität können Sie über Adapterplatinen gezielt auswählen und „Sandwich-like“ aufstecken.
Sie entscheiden, was wirklich benötigt und eingesetzt wird.
Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Weniger Teile werden benötigt, die Kosten reduzieren sich, Sie sind mit Ihrem Produkt schneller auf dem Markt.

Die Anwendung bestimmt das Design.
Eine Flexibilität, die in diesem Markt- und Preissegment bisher nicht möglich war.
Ebenso können Sie mit dem gleichen Grundboard verschiedene Anwendungen abdecken.
Wählen Sie einfach die passende Adapterplatine für Ihre Applikation dazu.
Weitere, kundenspezifische Anpassungen am PICO-BT sind ebenfalls möglich.
GLYN bietet Ihnen eine kostenfreie Doughterboard-Entwicklung bereits ab 100 Stück an.

Präziser Einsatz in schwierigen Umgebungen
Dank dieser „Sandwich-like“ Stecklösung des PICO-BT benötigen Sie keinerlei Kabelverbindungen mehr.
Damit gehören Verbindungs- und Platzprobleme der Vergangenheit an.
Der Hauptspeicher wurde als on-board RAM verbaut – eine Chiplösung direkt auf der Platine.
Ein kostenintensiver und anfälliger Steckplatz entfällt. Und Sie können  das PICO-BT beruhigt in Applikationen einsetzen, die starken Vibrationen ausgesetzt sind.

Pfiffig gelöstes Kühlkonzept auf der Board-Unterseite
Eine große Herausforderung beim Design von Embedded Computern ist das Kühlkonzept.
Große Kühlkörper oder hoch aufbauende Lüfter auf der Oberseite schränken die Möglichkeiten beim Gehäusedesign oder Anschluss der Kabelverbindungen ein.
Bei den neuen PICO-ITX wurde die Kühlung von der Bauteilseite konsequent auf die Unterseite des Boards verlegt.
So können Sie größtenteils auf einen Lüfter verzichten. Zudem ist eine Abführung der entstehenden Abwärme an das umgebende Gehäuse realisierbar.
Ihr klarer Vorteil: Entfall von mechanischen (drehenden) Teilen und steigende Ausfallsicherheit.
Besonders interessant im abgesetzten Betrieb.

Das PICO-BT Embedded Computer Board sowie alle weiteren AAEON PICO-ITX  Boards erhalten Sie bei Ihrem AAEON Distributor GLYN.

 
Kontakt: Displays
  Tel.: +49 6126 590-453
  Fax: +49 6126 590-138
  Email: display@glyn.de