Batterie-Management-Systeme von RENESAS:
Li-Ion richtig managen –
so bleiben Sie immer im GRÜNEN Bereich…

01_RENESAS_BMS_Li-Ion_1000px

Intersil heißt ab sofort RENESAS.

Der japanische Halbleiterhersteller führt Intersil künftig als Produktmarke weiter und baut seine Kompetenz in den Bereichen Hochleistungs-Power-Management und analoge Präzisionsgeräte weiter aus.

Gerade bei Batterie-Management-Systemen (kurz BMS) setzt RENESAS neue strategische Akzente.

Die Effizienz von Lithium-Ionen (Li-Ion) Batterien ist sehr ausgereift und in nahezu allen Bereichen verbreitet. Sei es in der E-Mobility bei Fahrzeugen oder E-Pedelecs, in der Freizeit-Industrie bei Spielekonsolen, tragbaren Geräten oder auch im Haushalt bei Rasierern oder Rasenmäher-Robotern. Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig und ständig kommen neue dazu.

Auf richtiges Li-Ion Management kommt es an
Sobald mehrere Batteriezellen zusammengeschaltet werden, verringert sich bei Li-Ion die Lebensdauer rasant. Um diesem Effekt entgegen zu wirken, werden intelligente BMS eingesetzt, wie beispielsweise der ISL94203 von RENESAS.

Der ISL94203 überwacht und schützt 3 bis 8 in Reihe geschaltete Zellen. Es sorgt für optimale Ladevorgänge und sorgt für eine hohe Sicherheit des gesamten Systems.
Diese Single-Chip BMS Lösung ist hochgradig konfigurierbar. Sie kann z.B. auch über I²C-Schnittstelle von einem externen Mikrocontroller gesteuert werden.

Merken Sie sich die neun Hauptmerkmale des ISL94203:

  1. Acht Zellen-Spannungsmonitore unterstützen Li-ion CoO2, Li-ion Mn2O4 und Li-ion FePO4-Chemikalien
  2. Stand-Alone Pack Control – es ist kein Mikrocontroller erforderlich
  3. Mehrere Schutzfunktionen (jeweils programmierbar auf 4,8 V; 12-Bit-Digitalwert) sowie wählbare Überstrom-Schutzstufen
  4. Programmierbare Erfassungs- und Wiederherstellungszeiten für Überspannung, Unterspannung, Überstrom und Kurzschluss
  5. Konfigurations-/Kalibrierregister über EEPROM
  6. Erkennung offener Batterieanschlüsse
  7. Integrierte Lade-/Entlade-FET-Treiberschaltung mit eingebauter Ladepumpe, unterstützt High-Side N-Kanal-FETs 
  8. Cell Balancing verwendet externe FETs mit interner Zustandsmaschine oder externem Mikrocontroller
  9. Ultra Low-Power dank intelligenter Stromspar Modi.

Typische Anwendungen für den ISL94203 sind beispielsweise Elektrowerkzeuge, E-Bikes und Batterie-Backup-Systeme.


Schneller Start mit RENESAS Evaluationboards
Zu den RENESAS BMS stehen Evaluation-Boards zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.glyn.de/Produkte/Analoge-ICs/INTERSIL) auf unserer Homepage.

Demo auf der Embedded World 2018
Den Aufbau intelligenter BMS zeigen wir Ihnen auf der Embedded World 2018 in Nürnberg – Halle 1, Stand 1-306. Treffen Sie dort unsere Produktspezialisten.
Wir freuen uns über den Fachaustausch mit Ihnen.