Die Display-Profis in der Kommunikation!
CAN, USB, Ethernet und sogar kundenspezifisch…

07_SmartEmbedded_720px

Bislang konnten Displays weder über CAN, Ethernet oder Ähnliches kommunizieren.
Weder untereinander noch mit einem PC. Touch-Steuerung mit einer abgesetzten HMI Einheit über größere Distanzen? Das mussten Sie sehr aufwändig umsetzen.

Jetzt geht das direkt!
Nutzen Sie dazu unsere neue Smart Embedded®  Display Lösung – der haben wir nämlich das „Kommunizieren“ beigebracht.

Smart Embedded® Displays sind mit einem ARM® Cortex®-M7 ausgestattet. Das Besondere ist nicht nur die „Intelligenz“, die damit einhergeht. Sie profitieren auch von den zahlreichen Schnittstellen.

I²C, SPI, CAN, RS485, RS232, GPIOs, USB und Ethernet (z.B. PoE) sind auf unseren Standardprodukten bereits integriert. Haben Sie einen speziellen Wunsch? Den erfüllen wir gerne mit einer kundenspezifischen Variante.

Lesen Sie in unseren 3 Anwendungsbeispielen, wie Sie die neuen Display-Profis in der Kommunikation einsetzen können:

Anwendungsbeispiel 1

Mehrere Displays kommunizieren direkt miteinander (Befehle, Hardware-Interrupts, Touch-Eingaben), ohne dabei von einer zentralen Ansteuerung abhängig zu sein. So kann auf mehr als einem Display dasselbe User-Interface (UI) dargestellt werden.

Möglicher Einsatzbereich: Applikationen, bei denen an mehreren Stellen dieselbe UI zu sehen sein muss, wie z. B. ein Kassensystem oder Infoschalter.

07_Anwendungsbeispiel1_720px

Anwendungsbeispiel 2

Abgesetzte HMI-Einheit über eine größere Distanz dank STM32: Das gesamte UI und dessen Verhalten auf Touch-Eingaben wird direkt auf dem Display verarbeitet. So vermeiden Sie die Übertragung von hohen Datenmengen über lange Kabel – ideal für eine gute EMV. In Verbindung mit PoE ist so ein HMI vollständig unabhängig von einer lokalen Spannungsversorgung.

07_Anwendungsbeispiel2_720px 

Anwendungsbeispiel 3

Smart Embedded® als Herzstück Ihrer Applikation: Sofern der Cortex®-M7 für Ihre Zwecke genügend Leistung mitbringt, übernimmt dieses Display die gesamte Steuerung Ihrer Applikation – auch dank der zahlreichen Schnittstellen. Smart Embedded® setzt auf Hardware-Beschleunigung, FreeRTOS und TouchGFX. Das Rendern von Grafiken erfolgt höchst optimiert, sodass die Leistung des Controllers effizient genutzt wird.

07_Anwendungsbeispiel3_720px

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Starterkit!

Dank des Zubehörs und der kostenlosen Software TouchGFX von ST Microelectronics werden Sie in wenigen Stunden erste Ergebnisse präsentieren können. In diesen Videos finden Sie hilfreiche Informationen:

DiagonaleAuflösungArtikelnummerMCUTaktungEthernet/PoEDekorglas
4,3" 480 x 272 SE-SK-ETEMB043013XDHAL STM32F746 216 MHz ohne Standard glass (greenish tint)
5" 800 x 480 SE-SK-ETEMB050013XDHAL STM32F746 216 MHz ohne Standard glass (greenish tint)
7" 800 x 480 SE-SK-ETEMB070019ADH6L STM32F746 216 MHz ohne Standard glass (greenish tint)
7" 800 x 480 SE-SK-ETEMN070019ADH6L STM32F746 216 MHz ohne nein
7" 1024 x 600 SE-SK-ETEMB070016XDRAM STM32H750 480 MHz Power Over Ethernet Standard glass (greenish tint)
7" 1024 x 600 SE-SK-ETEMN070016XDRAM STM32H750 480 MHz Power Over Ethernet nein
10,1" 1024 x 600 SE-SK-ETEMB101008XDRAM STM32H750 480 MHz Power Over Ethernet Standard glass (greenish tint)
10,1" 1024 x 600 SE-SK-ETEMB101009XDRAM STM32H750 480 MHz Ethernet Standard glass (greenish tint)
10,1" 1024 x 600 SE-SK-ETEMN101008XDRAM STM32H750 480 MHz Power Over Ethernet nein
10,1" 1024 x 600 SE-SK-ETEMN101009XDRAM STM32H750 480 MHz Ethernet nein

Displays

Tel.
+49 6126 590-453
Fax
+49 6126 590-138
display@glyn.de