Industrietaugliches CoM Serien-Baseboard mit -40 bis 85 °C:
ACLAVIS jetzt auch für LVDS TFTs

 

Starten Sie schnell und einfach in die Singleboard-Computer-Zukunft! 

Wir von GLYN haben Lösungen erarbeitet, mit denen Sie industrietauglich und gleichzeitig flexibel für künftige Anforderungen unterwegs sind.

Das neue LVDS ACLAVIS® CoM Baseboard bietet Ihnen hohe Funktionalität auf nur 100 x 75 mm Baugröße!

In Kombination mit den Ka-Ro LVDS TX CoM Modulen wird es zu einem sehr preisgünstigen und skalierbaren Mini-Computer! Sie tauschen auf dem Baseboard einfach mit einem Klick die CoM Leistungsklasse aus.

Durch den verwendeten LVDS Steckverbinder stehen seitens GLYN eine Vielzahl an LVDS TFTs inkl. passendem Kabel zur Verfügung!

Das ACLAVIS CoM Baseboard arbeitet im Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C.

Dabei kann das Baseboard mit 10 V bis 30 V DC versorgt werden. Somit deckt es die in der Industrie häufig vorkommenden Versorgungspannungen ab. Die LED-Backlight-Stromversorgung kann direkt ans Board angeschlossen werden. In diesem Fall wird diese direkt auf einen passenden Stecker durchgeleitet und für den Mini-Computer die passende Spannung erzeugt.

Viele Schnittstellen

Nutzen Sie auf dem Baseboard die Vielzahl an Schnittstellen, u.a. CAN, USB, SD-Card und Ethernet. Zwei optisch isolierte Ein-, sowie zwei optisch isolierte Ausgänge sind bereits ebenfalls auf dem Board integriert.

Arduino-kompatibles Lochraster

Beim ACLAVIS CoM Baseboard stehen Ihnen zwei Lochraster zur Verfügung:

  • Ein Arduino-kompatibles Lochraster, um so die populären Shields anzubinden
  • Ein Lochraster mit diversen IOs und deren Funktionalität u.a. Keyboard und I2S

Das ACLAVIS CoM Baseboard TX-LVDS  hat die Bestellbezeichnung COMBBTXLVDS1V1.

Auswahl passender TX-Module:


Gerne bieten wir Ihnen individuelle Kombinationen an.
Lassen Sie uns per Email einfach Ihre gewünschten Spezifikationen zukommen.