Neue High-Speed 5G Mobilfunk Module:
Schneller und besser verbunden mit mehr Frequenzen und MIMO

05_EM9291_720px 

Mit den neuen RF-optimierten Modulen EM9291 von SIERRA WIRELESS sind Sie noch flexibler und zuverlässiger verbunden. Deutlich mehr unterstützte Frequenzbänder erlauben beste Verbindungen in die modernen 5G Netze.

Als erste 5G Module unterstützen sie die MIMO Technik (Multiple Input, Multiple Output) mit mehreren Antennen gleichzeitig auch für die Uplink-Verbindung.

Der Hersteller bringt damit seine zweite Generation Funkmodule für 5G auf den Markt. Die kompatiblen Module ergänzen die bewährte EM-Serie im M.2 Formfaktor mit der neuesten Mobilfunktechnologie. Die Funktionen sind gegenüber der ersten Generation 5G Module nochmals erweitert.

Schnellste Datenübertragung mit 5G – 3GPP Release 16
Basierend auf dem Qualcomm SDX62 Chipset unterstützen die Module die Funktionen der neueren 3GPP Release 16. Hierbei wurde die Datenrate gegenüber den bisherigen 5G Modulen gesteigert. Im Downlink sind Datenraten bis zu 4,9 Gbit/s möglich, im Uplink bis zu 660 Mbit/s.

Für die nächste Generation mobiler Anwendungen
5G Mobilfunktechnik dient als Basis für die nächste Generation von mobilen und IoT-Anwendungen. Übertragung von hochauflösenden Videos, schnelles mobiles Internet und autonomes Fahren werden hiermit möglich. Auch Anwendungen in der Industrieautomatisierung lassen sich durch höhere Bandbreite und verringerte Latenzzeiten realisieren.

Weltweit einsetzbar
Mit 30 Frequenzbändern für 5G Mobilfunk unterstützen die EM9291 deutlich mehr Frequenzbänder als die bisherigen Module. Damit sind die Module noch flexibler und zuverlässiger bei der Verbindung in 5G Mobilfunknetze weltweit.

Weiterhin unterstützen die Module noch 31 Frequenzbänder für 4G LTE Mobilfunk sowie 3G UMTS/HSPA. Dies ermöglicht schnelle Mobilfunkverbindungen auch dort, wo die neueste 5G Mobilfunktechnologie momentan noch nicht verfügbar ist.

Einfach integrieren dank Standard M.2 Formfaktor
Wie schon die Vorgänger verwenden die EM9291 Funkmodule den standardisierten M.2 Formfaktor mit einer Größe von 52 x 30 mm. Dies erlaubt die einfache und schnelle Integration in kompatible Hardware wie Embedded PCs, Router oder andere Anwendungen für Mobile Computing. Auch eine spätere Aufrüstung oder Nachrüstung von Geräten ist mit kompatiblen Modulen so leicht möglich.

Als Schnittstelle zum Host-Prozessor des Systems kann PCIe oder USB3.1 genutzt werden.

Positionsbestimmung inklusive
Neben der Mobilfunk-Kommunikation ermöglichen die Module auch die Positionsbestimmung per Satellit. Hierbei werden die Navigationssignale der gängigen Systeme GPS (USA), GLONASS (Russland), Galileo (Europa) und Beidou (China) ausgewertet. Neben dem üblichen L1 Frequenzband wird auch das L5 Frequenzband unterstützt und ermöglicht so eine höhere Genauigkeit der Positionsbestimmung.

Für industrielle Anforderungen

Mit einem Temperaturbereich von -40 bis 85 °C eignen sich die Module auch für industrielle Anwendungen wie Industrie-Router und mobile Geräte mit entsprechenden Anforderungen.

Technische Daten:

SIERRA WIRELESS EM9291

  • Frequenzbänder Mobilfunk:
    • 5G NR Sub-6 : n1, n2, n3, n5, n7, n8, n12, n13, n14, n18, n20, n25, n26, n28, n29, n30, n38, n39, n40, n41, n46, n48, n66, n70, n71, n75, n76, n77, n78, n79
    • 4G LTE Cat 20 : B1, B2, B3, B4, B5, B7, B8, B12, B13, B14, B18, B19, B20, B21, B25, B26, B28, B29, B30, B32, B34, B38, B39, B40, B41, B42, B43, B46, B48, B66, B71
  • Datenrate: Downlink: 4,9 Gbit/s / Uplink: 660 Mbit/s
  • Positionsbestimmung: GPS, Glonass, Galileo, Beidou – Band L1 und L5
  • Schnittstelle: USB 3.1 und PCIe Generation 3
  • Formfaktor: M.2 Formfaktor Type 3052 : 30 x 52 x 2,38 mm, Key B
  • Temperaturbereich: -40 bis 85° C

Embedded World 2022 – Halle 3A-309:
Treffen Sie hier unsere Spezialisten, direkt vor Ort oder live auf den Messestand „gebeamt“.

Da klären wir gerne weitere Fragen und Details mit Ihnen.

Wireless, IoT
& Microcontroller

Tel.
+49 6126 590-255
Fax
+49 6126 590-133
wim@glyn.de

Teilen Sie diesen Beitrag