Allgemeine Einkaufsbedingungen der GLYN GmbH & Co. KG

Stand: Februar 2019


Hinweis:
Wir speichern personenbezogene Daten unserer Lieferanten und halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen. Die Speicherung erfolgt zu Zwecken der Bearbeitung und Abwicklung bereits abgeschlossener Geschäftsvorgänge und des laufenden Geschäfts, zur Anbahnung neuer Verträge bzw. für ähnliche geschäftliche Kontakte.

Der Lieferant kann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Auskunft hinsichtlich der über ihn bei Glyn gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 
Sollte der Lieferant in dem Verhalten von Glyn einen Verstoß gegen geltendes Recht erkennen, möge er sich direkt an Glyn wenden. Im Falle einer berechtigten Reklamation wird Glyn den Verstoß dann sofort einstellen. Einer Abmahnung oder gerichtlichen Geltendmachung bedarf es in solchen Fällen nicht. Sollte der Lieferant die Verletzung geltenden Rechts im Wege einer Abmahnung oder gerichtlich geltend machen, weisen wir darauf hin, dass er die dadurch entstehenden Kosten wegen fehlender Wiederholungsgefahr selbst zu tragen hat.