Technik & Umwelt - Eine Partnerschaft mit Zukunft

Umwelt_720px

Ökologisches Engagement gehört zu jedem zukunftsorientierten Betrieb dazu - darum bemühen wir uns bei GLYN.

Wir gehen mit den Ressourcen sparsam um und hinterlassen einen nachhaltig „grünen“ Fußabdruck in unserer „roten SUPPORT“ Kultur. Hand in Hand gehen wir mit Umwelt & Technik in Richtung Zukunft.

Solaranlage GLYN

GLYN_Solar_2019_720px

Im August 2017 ist die Solaranlage GLYN – Idstein ans Netz gegangen. Seitdem leisten wir mit unserer Solaranlage einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz.

Kunstrasen mit umweltfreundlichem Korkgranulat auf „Sportanlage GLYN“

08_GLYN_Sportplatzgelaende_NL-HP_720px

Foto: TV Idstein
Glyn Jones erhält die Urkunde zum TV Ehrenmitglied aus den Händen von Julia Baier (mitte), Vorstandsmitglied des TV Idstein

Eine “sportliche“ Gemeinschaftsleistung von Land, Stadt, Kreis, Verein und Förderer ist der neue Kunstrasenplatz in Idstein. Mit einer Summe von EUR 100.000 unterstützt GLYN das nachhaltige Gesamtvorhaben und reduziert damit den Eigenanteil des TV Idstein auf 50 %.

Besonderen Wert wurde auf einen Kunstrasen mit umweltfreundlichem Natur-Korkgranulat Infillmaterial gelegt. Dieser natürliche und ökologisch nachwachsende Kork bietet im Sommer zusätzlich einen hohen Spielkomfort, erhitzt er sich doch signifikant weniger als andere Granulate.

„Idstein ist eine schöne Stadt, es ist wichtig dass es auch eine schöne Sportanlage hat“, freut sich Glyn Jones, Inhaber und Geschäftsführer von GLYN. Der Idsteiner Unternehmer sorgt zusätzlich für eine Tribüne mit 42 Sitzplätzen, die in naher Zukunft noch eine Überdachung erhält. Auf dem Platz sollen sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen das Wohlfühlerlebnis für Spieler und Zuschauer komplettieren.

„GLYN Bottle“ statt Plastikflasche an der Limesschule

08_GLYN-Bottle_NL-HP_720px

Foto: Limesschule Idstein

v.r.n.l. Angelika Deinhardt (Schulleiterin Limesschule Idstein), Bianca Amstutz (Dept. Manager Coordination & Training), Jule Nagel (Praktikantin – Studium der Wirtschaftspädagogik)

Steter Tropfen höhlt den Stein!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden an der Limesschule Idstein groß geschrieben.
Eine wieder befüllbare Trinkflasche ersetzt Plastikflaschen an der Schule und in der Freizeit. Alle Schülerinnen und Schüler dürfen sich an den Wasserhähnen der Schulklassen gratis mit dem geprüften Wasser die eigene Trinkflasche auffüllen, sooft sie möchten. Bereits seit dem internationalen UNESCO-Projekttag 2018 befassen sich die Klassen der gymnasialen Oberstufe der Limesschule in Idstein mit dem Umweltschutzthema „Nachhaltigkeit“ in ihrem Schulprojekt.

Zusammen mit dem Förderverein der Schule sponsert GLYN  langlebige Trinkflaschen aus umweltfreundlichem Edelstahl. Im Rahmen der Einschulungswoche wurden die „Limestrinkflaschen“ an alle sieben 5. Klassen verschenkt. Die Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse können gegen einen kleinen Obulus diese Flasche ebenfalls an der Schule erwerben. Die Einnahmen kommen 1:1 dem Förderverein der Limesschule zugute.

Umwelt & Compliance

Tel.
+49 6126 590-447
Fax
+49 6126 590-122
qm-service@glyn.de